Bei der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ konnte die LüRa durch die Hilfe ihrer Mitglieder und Unterstützer über 16.000 Scheine einlösen. Um denjenigen, denen die LüRa diese unfassbare Zahl zu verdanken hat, auch etwas zurück zu geben, hat sich der Vorstand der SpVgg Lülsdorf-Ranzel dazu entschieden, den lokalen Grundschulen Material dieser Aktion zur Verfügung zu stellen.

Die Ausstattung unseres Bewegungsraumes wird im Rahmen dieser Aktion um 20 Gymnastikmatten erweitert, die den Kindern weitere Sportmöglichkeiten bieten können. „Wir wollen unseren Supportern und vielleicht auch unseren Mitgliedern einfach etwas zurückgeben und das geht am besten, indem wir da aushelfen, wo auch Bedarf besteht und das sind im Niederkasseler Kreis nun mal die Grundschulen“, so Dominik Schreiter, erster Vorsitzender der Spielvereinigung Lülsdorf-Ranzel.

Herr Schreiter und die KGS bedanken sich von Herzen bei allen, die die Aktion ,,Scheine für Vereine“ unterstützt haben.

Presseartikel Montagszeitung