Einsatzbereit!

Neuer Motorikschrank der KGS-Lülsdorf bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten

Es begann vor ungefähr einem Jahr mit der Planung des Sponsorenlaufs 2019 an der KGS Lülsdorf. Auf Vorschlag von Kindern und Kollegium sollte die Einrichtung einer Schulbücherei und die Anschaffung von Material zur Förderung der motorischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler finanziert werden. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Förderverein und Schulpflegschaft wurde der Sponsorenlauf im April 2019 zu einem großen Erfolg und die Umsetzung beider Spendenziele rückte in greifbare Nähe.

Das Projekt „Motorikschrank“ ist zur großen Freude aller Beteiligten nun verwirklicht. Seit der vergangenen Woche steht das neu angeschaffte Material der Schule im Vor- wie und Nachmittagsbereich für vielfältige Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Sportlehrerin Silke Winter, die gemeinsam mit ihren Fachkollegen den fahrbaren Schrank ausgesucht und auf die Bedürfnisse der Schule hin ausgestattet hat, präsentierte ihn den Klassensprechern, den Vorsitzenden der Schulpflegschaft, Frau Eleni Willems und Frau Tabea Lange sowie Schulleiterin Margret Michels. Neben vielerlei Jongliergeräten und Materialien zum Gleichgewichts- und Geschicklichkeitstraining stehen nun auch drei abnehmbare Entspannungsschaukeln und zwei mobile Basketballkörbe zum Einsatz bereit. Die LehrerInnen und pädagogische Mitarbeiterinnen konnten bereits erste Erfahrungen sammeln. Sie wurden fachkundig eingewiesen und hatten viel Spaß dabei, alles selbst auszuprobieren.

Mit dem Projekt „Schulbücherei“ sind derzeit Lehrerinnen und Lehrer, pädagogische Mitarbeiterinnen und Eltern noch fleißig beschäftigt. Bis zur diesjährigen Projektwoche „Lesen – von Freunden – mit Freunden – für Freunde“ im März 2020, in deren Rahmen die Bücherei eingeweiht werden soll, gibt es noch viel zu tun.

Presseartikel Montagszeitung