Am 18.9.2018 veranstaltete die KGS-Lülsdorf wieder ihren „Miteinander-Füreinander-Tag“. An diesem Tag stehen das Schulmotto und die Schulgemeinschaft im Mittelpunkt aller Aktionen.

Begonnen wurde mit einer Schulversammlung in der Turnhalle, bei der die neuen Erstklässler herzlich musikalisch begrüßt und die neuen Schul-T-Shirts in fröhlichem Türkis vorgestellt wurden. Im Anschluss wurde in allen Klassen gespielt, gemalt, gebastelt und überlegt, was man miteinander so alles erleben kann. Jede Stufe arbeitete zu einem bestimmten Thema, bei dem auch die Regeln noch einmal in Erinnerung gerufen bzw. überdacht werden. So beschäftigte sich die Stufe 2 beispielsweise mit dem Buch „Dumme Ziege, blöde Gans“, in dem es um Streit, Versöhnung und den Gebrauch von Schimpfwörtern geht. Mit selbst-gebastelten Stab-Puppen wurde schließlich das Vertragen nachgespielt.

Auch Aktionen mit den Patenklassen standen auf dem Programm.

Den Abschluss auf dem Schulhof bildete in diesem Jahr der Känguru-Tanz, ein Mitmachlied, das allen Schülern und ihren Lehrern viel Freude bereitete.

Presseartikel Montagszeitung